Fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine E-Mail.

Tel.: 0231 58 69 76 90

Mail: info@kcmg.de

Wir sind bundesweit tätig!

Die Kanzlei KCMG  rechnet gerne mit Ihrer RSV ab. Sprechen Sie uns an, wie nehmen für Sie Kontakt mit Ihrer Versicherung auf.

News rund um das Thema Mediation

"Die Mediation GmbH fairmitteln&fairfinden hat im Februar/März 2013 eine Studie zum Angebot der Rechtsschutzversicherungen im Bereich Mediation erstellt.

Untersucht wurden 61 Versicherungsunternehmen, die Rechtsschutzversicherungen für Privatkunden anbieten, wobei nur 37 der Unternehmen eigenständig eine Rechtsschutzversicherung mit eigenen Bedingungen anbieten, 24 der Unternehmen bieten dagegen Rechtsschutzversicherungen in Kooperation mit einem unabhängigen Rechtsschutzversicherer oder eine spezialisierten Versicherer im eigenen Konzern an.

In der Studie heißt es unter anderem:

"Nicht erst durch das am 26.07.2012 in Kraft getretene Mediationsgesetz rückt Mediation auch in den Blickwinkel der Rechtsschutzversicherungen. Vielmehr hat die Versicherungsbranche dieses Thema schon lange entdeckt. Mediation bietet als Alternative zur gerichtlichen Streitbeilegung in vielen Fällen einen echten Kostenvorteil und somit rückt natürlich die Mediation ins Interesse der wirtschaftlich denkenden Rechtsschutzversicherungen.

Laut einer Pressemitteilung des GDV aus dem April 2011 boten bereits zu diesem Zeitpunkt (immerhin ein Jahr vor der Verabschiedung des Mediationsgesetzes) gemessen an den Marktanteilen 75 % der Rechtsschutzversicherungen auch Mediationsverfahren an. Anfang 2013 ist die Quote auf knapp 85 % gestiegen, es gibt aber immer noch Anbieter, die sich zum Teil auch ausschließlich als Rechtsschutzversicherer positionieren, die Mediation nicht abdecken.

Wie wichtig den Rechtsschutzversicherungen das Thema Mediation ist, kann man auch daraus ableiten dass diese zunehmend Veranstaltungen im Mediationsbereich als Sponsor unterstützen. So sponsort z.B. die D.A.S. den jährlich stattfindenden Mediationstag in Jena und die ARAG den gemeinsamen Mediationskongress der drei großen Bundesverbände im November 2012. Den Aussagen eines Vertreters der ARAG zufolge[i] ist dabei das Interesse der Rechtsschutzversicherungen auch in einer starken Kostensenkung zu sehen.

Es ist nach Aussagen des ARAG Vertreters[ii] auch festzuhalten, dass seitens der Kunden dieses Angebot gerne angenommen wird und die Unterstützung der Versicherung in vielen Fällen ausdrücklich befürwortet wird."

Quelle: www.mediation.de

(c) Mediation GmbH fairmitteln&fairfinden - Quelle: www.mediation.de/rechtsschutz